Verkehrskadetten-Abteilung Zürichsee
Drucken

Ausbildung zur Verkehrskadettin oder Verkehrskadett

Bist du auf der Suche nach Abenteuer?  Nach Teamwork?
Nach Fun? Nach einer Herausforderung?
Dann bist du genau Richtig bei uns!

Anforderung - Was du mitbringen solltest

Hast du gute sprachliche Deutschkenntnisse

und bist du...

... mindestens 12 Jahre alt
... mindestens 140 cm gross
... spontan und kontaktfreudig
... am rechten Zürichseeufer wohnhaft

und hast du Lust auf...

... spannende Einsätze?
... eine Ausbildung in Funken?
... 1. Hilfe-Ausbildung
... Signalisationsmaterial kennen lernen und richtig einsetzen

wenn ja, schreib uns eine E-Mail und wir schicken dir das Anmeldeformular.

Wer sind wir?

Wir sind ein Verein für junge Leute, Mädchen und Knaben ab 12 Jahren, die ihre Freizeit gerne sinnvoll verbringen. Die Verkehrskadetten pflegen ein gutes Teamwork und eine gute Kameradschaft. Bekannt sind wir durch unsere Einsätze als Verkehrshelfer für die Verkehrsregelung im Strassenverkehr. Das ist aber nur ein kleiner Teil unserer Tätigkeit. Die anspruchsvollen Aufgaben in der Praxis sind eine Herausforderung für uns - Wir tragen gerne Verantwortung. Die vielseitige Ausbildung hilft uns auch im Alltag. Wir sind politisch und konfessionell neutral. Alle sind bei uns willkommen, die in einem Team lernen und mitwirken wollen. Die Anschaffung von Einsatzbekleidung, Verkehrsdienstmaterial, Sprechfunk, Fahrzeuge etc. finanzieren wir unter anderem aus Einnahmen von Einsätzen. Wir haben eine Vereinsstruktur und sind einer regionalen Abteilung angeschlossen, die dem Schweizerischen Verkerskadetten-Verband angegliedert ist. Das Strassenverkehrsgesetz (Art. 67 Ziff. 1 SSV) anerkennt den Einsatz von uns Jugendlichen als Verkehrshelfer für diese verantwortungsvolle Aufgabe.

Was machen wir?

Die Verkehrskadetten sorgen bei kleinen und grossen Veranstaltungen selbständig oder zusammen mit der Polizei für einen geordneten und reibungslosen Verkehrsablauf. Unser Vereinsleben ist äusserst abwechslungsreich: Sanitätsausbildung, Funkausbildung und Interessante Besichtigungen. Weekends, Lager, Plauschveranstaltungen, Einsätze und Treffen mit anderen Organisationen runden das erlebnisreiche Angebot ab. Durch die Ausbildung während eines halben Jahres verbinden wir Theorie und Praxis und werden somit selbständiger und verantwortungsbewusster. Wir arbeiten eng zusammen mit der Polizei, sowie den lokalen Behörden. Diese Kontakte sind für uns besonders interessant und lehrreich.

Wo kommen wir zum Einsatz?

Überall dort, wo mit einen grossen Verkehrsaufkommen zu rechnen ist, sind die Verkehrskadetten im Einsatz.

Was können wir?

Als eigenständige Organisation, ausgerüstet mit modernsten Hilfsmitteln (Signalisationsmaterial, Funk, Einsatzfahrzeuge), sind die Verkehrskadetten jederzeit in der Lage, für eine kompetente Verkehrs- und Parkplatzregelung zu sorgen. Wir sind qualifiziert für den Einsatz als Verkehrsregler, Parkhelfer, Unfallhelfer und Funkspezialisten. Die Prüfung wird von Beamten der Polizei abgenommen.

Wie sind wir organisiert?

VK-A(bteilungen) sind regionale Abteilungen in der Schweiz und arbeiten nach Vereinsstruktur.

Schweizerischen Verkehrskadetten Verband (SVKV)

Der SVKV ist der Dachverband der Verkehrskadetten Abteilungen. Dieser finanziert sich aus Mitgliederbeiträgen, Spenden und Subventionen. Der SVKV ist kollektiv versichert gegen Unfälle und Haftpflichtschäden. Er koordiniert und unterstützt die Tätigkeiten und Einsatzgebiete der VK-Abteilungen. Er führt auch die Zentrale Aus- und Weiterbildung durch und fördert die Ziele der Verkehrskadetten.

Wer kann - darf - will - soll?

Warum zu den Verkehrskadetten?

Die Verkehrskadetten sind eine moderne Jugendorganisation welche grossen Wert auf Freundschaft und Spass legt.

Warum so attraktiv?

  • Verkehrsdienst an Stelle der Polizei
  • Abteilungseigene Fahrzeuge
  • Übermittlungsgeräte
  • Interessanter Nebenbetrieb (Lager, Plauschevent etc.)
  • Ungewöhnliche Kameradschaft
  • Eigenes grosses Sprechfunknetz

Wer kann sich anmelden?

  • Aufgeweckte Typen, Mädchen und Knaben ab dem 12. Altersjahr (müde Schläfer sind nicht gefragt).
  • Verkehrskadetten sollten in keinem anderen Verein Mitglied sein, der Sie am Wochenende beanspruchen würde. Es könnte leicht zu Terminüberschneidungen kommen.
  • Noch etwas: Ein guter Verkehrskadett wird nur, wer ein guter Kamerad ist! Für Egoisten und andere selbstsüchtige Leute ist bei uns kein Platz.
  • Staatsangehörigkeit - Religion - Hautfarbe - Muttersprache - sind für die Auswahl völlig bedeutungslos.
  • Zuverlässigkeit - Begeisterungsfähigkeit - Hilfsbereitschaft - Einsatzfreude - das sind die Merkmale unsere Verkehrskadetten.

 

Haben wir dein Interesse geweckt?  

Ja? Dann melde dich heute noch bei uns.

Tel. 078 944 01 10

Mail: info@vkazs.ch